Audio•Visuelle•Medien

Roland Blum

Kommunikation entsteht durch das wechselseitige übermitteln von Signalen, wenn die Signale für den Empfänger eine festgelegte oder interpretierbare Bedeutung haben.

Neue Projekte müssen jeweils neu erdacht werden. Ohne stimmiges Konzept kann keine Aufgabe gelingen.

Die Mittel der Kommunikation, der Gestaltung und der Technik müssen sinnvoll gewählt und eingesetzt werden.

Die Intention der Aufgabe muss hinterfragt und das Werk entsprechend der inneren und der äußeren Bedingungen angelegt werden.

Das sind unsere jeweils ersten und vornehmsten Aufgaben. Sie bilden immer die Grundlage unserer Arbeit.

Projekte